Hilfsnavigation

Volltextsuche

Suche wird geladen

Seitenoptionen

Farbkontrast:
Textgröße:

Inhalt

Ältere Männer am Computer
Nachbarschaft
Ältere Dame liest
Sport für Ältere
Theater
Generationenübergreifende Begegnung

 

Aktuell im Forum Seniorenarbeit

Newsfeed abonnieren (Was sind RSS und News-Feeds?)

„Ich wünsch' mir Quartiershäuser und Anlaufstellen, die mit meiner Identität umgehen können!"

07.10.2014


Gut besuchter Fachtag in Bochum zum Thema Lesben und Schwule in der Seniorenarbeit

Georg Roth und Carolina Brauckmann von der Landeskoordination für lesbisch-schwule Senior_innenarbeit (immer dabei) zeigten sich hoch erfreut: Mit 60 Teilnehmenden war der Fachtag „Vielfalt im Alter - Lesben und Schwule in der offenen Senior_innenarbeit“ gut besucht. Mitarbeitende aus Kommunen und Seniorenbüros, die ihre Begegnungszentren und Altersangebote für Lesben öffnen möchten, aber nicht genau wissen, wie ...
» weiterlesen
Vertreter auf der Tagung 2014 in Bochum


BÜRGERBRAUCHTKOMMUNEBRAUCHTBÜRGER

06.10.2014


Gemeinsam für den Erhalt von Lebensqualität bis ins hohe Alter

Der demografische Wandel stellt Kommunen vor große Herausforderungen. In der Stadt wie auf dem Land sind seine Folgen und die insgesamt veränderten Sozialstrukturen deutlich spürbar. Kommunen sind im Sinne der kommunalen Daseinsvorsorge verpflichtet, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger im Wohnumfeld bis ins hohe Alter zu erhalten. Schon bald aber drohen sie auf Grund ihrer ...
» weiterlesen
ZWAR Tagung 2014


Neu: Rundbriefe des Netzwerkes "Lebendige Nachbarschaften"

25.09.2014


Informationen rund um Nachbarschaftsarbeit

Das Rad muss nicht in jeder Nachbarschaft neu erfunden werden! Forum Seniorenarbeit NRW bietet mit dem Netzwerk „lebendige Nachbarschaften“ (LeNa) Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung an. Die Erfahrungen machen deutlich, dass die gegenseitige Unterstützung und Hilfe nicht nur zu Beginn eines Projektes hilfreich ist, sondern gerade im weiteren Verlauf immer wieder von Bedeutung ist.
Ganz groß ...
» weiterlesen
Logo Netzwerk lebendige Nachbarschaften


Netzwerk-Rundbrief: Ausgabe 4, September 2014

22.09.2014



Die vierte Ausgabe unseres Netzwerk-Rundbriefs wieder viele Projekt-Anregungen rund um das Thema Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft und zeigt die ansonsten vor der Öffentlichkeit verborgenen Aktivitäten in unserer Netzwerkgruppe.
Hinweis an die Netzwerk-Teilnehmer/innen: Bitte beachtet den Termin und die Planungen für unser zweites Netzwerktreffen.

Inhalt
Positive Faktoren für den Aufbau von Online-Gemeinschaften älterer Menschen
Projektvorstellungen
VonMIRzuDIR Willich ...
» weiterlesen
Cover Netzwerk-Rundbrief 4


Deutscher Engagementpreis 2014: Ab 1.10. abstimmen!

19.09.2014



Mehr als 2.300 Bürgerinnen und Bürger haben engagierte Personen und Organisationen für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert. Davon nehmen 1.180 Nominierte am Wettbewerb teil. Im September bestimmt die Jury die Preisträgerinnnen und Preisträger in den Kategorien Politik & Verwaltung, Wirtschaft, Gemeinnütziger Dritter Sektor, Einzelperson und der Schwerpunktkategorie "Miteinander der Generationen". Zudem wählt die Jury ...
» weiterlesen
Deutscher Engagementpreis 2011


Digitales Bürgerschaftliches Engagement

18.09.2014



Diese Broschüre des Kompetenzzentrum Öffentliche IT und des Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, zeigt was das Forum Seniorenarbeit in den Workshops und Projekten im Schwerpunkt “Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft” seit drei Jahren anstoßen und praktizieren.
Fußballtrainer im Verein, einem älterem Herrn über die Straße helfen, bei OpenStreetMap Geoinformationen eintragen – alles freiwillig ausgeübte Tätigkeiten ...
» weiterlesen
Cover-Digitales Bürgerschaftliches Engagement


Schwerpunktthema: Seniorengenossenschaften

16.09.2014


Selbsthilfe wird gefördert

Nun Reden Wir - Ausgabe 89 · 09/14 / Die Zeitschrift der Landesseniorenvertretung NRW
Die Gestaltungsaufgabe Alter ist so umfänglich, dass sie nur in gemeinschaftlicher Anstrengung aller gesellschaftlichen Gruppen zu stemmen ist. Unser Jahresmotto „Alter bewegt - verantwortlich und gemeinsam“ macht dies ganz deutlich.
In dieser Ausgabe der NRW befassen wir uns schwerpunktmäßig mit „Seniorengenossenschaften“. Keine Sorge: Hier geht es nicht ...
» weiterlesen
Cover Nun Reden Wir Ausgabe 89


Spätlese 1/2014: Schwerpunkt Männer

11.09.2014


Ausgabe der Senioren-Info Rheinland-Pfalz jetzt als Download

Für Männer ist die Lebensphase nach Beendigung des Berufslebens oft eine Herausforderung. Die neue selbstbestimmte Gestaltung der zukünftigen Lebensabschnitte steht an und das Erleben von Familie, Freundeskreis und dem Umfeld vor Ort ist oft ungeübt und trotz Freude darauf mit bangen Erwartungen verbunden.
Die Beiträge in dieser Spätlese halten Männern den Spiegel vor. Sie ...
» weiterlesen
Cover Spätlese Männer


Fördermittel für die Arbeit mit älteren Menschen zu vergeben

11.09.2014


Antragsfrist: 31. Oktober 2014

Die Stiftung Deutsches Hilfswerk (DHW) stellt dem Kuratorium Deutsche Altershilfe finanzielle Mittel der Deutschen Fernsehlotterie zur Verfügung. Mit diesen Mitteln initiiert und unterstützt das KDA neue Wege in der Altenhilfe.
Die für das Jahr 2014 zur Verfügung stehenden Mittel für die einzelnen Förderbereiche wurden bisher nicht ausgeschöpft. Das KDA bietet deshalb ausnahmsweise die ...
» weiterlesen
Logo Fernsehlotterie / DHW


Verena Meyer ist Preisträgerin des Stückewettbewerbs NRW 2014  „Reif für die Bühne“

08.09.2014




Aus 24 Einreichungen hat eine dreiköpfige Fachjury das Gewinnerstück des Stückewettbewerbs NRW 2014 „Reif für die Bühne“ gewählt: Die Preisträgerin ist Verena Meyer aus Duisburg mit ihrem Stück „Proberaum Leben“. Der Wettbewerb wurde bereits zum dritten Mal gemeinsam vom Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter (kubia) in Remscheid und dem FFT Düsseldorf ausgeschrieben.
In ...
» weiterlesen
Verena Meyer_Foto_privat


„Ehrenamtliche in der Geriatrie“

08.09.2014


Praxisnahe Handreichung der Stiftung ProAlter

In den Jahren 2012 / 2013 hat die Stiftung ProAlter – für Selbstbestimmung und Lebensqualität zusammen mit dem Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) und in Kooperation mit dem Bundesverband Geriatrie e.V. einen bundesweiten Wettbewerb „Das hilfreiche Alter in der Geriatrie“ ausgerichtet, an dem sich alle geriatrischen Kliniken, Fachabteilungen und Rehabilitationseinrichtungen beteiligen konnten. Es wurden sehr überzeugende Beispiele für ...
» weiterlesen
Cover Handreichung-3bf1813b


Seniorenorganisationen fordern mehr Handlungsspielräume für die kommunale Seniorenpolitik

29.08.2014


Pressemitteilung der BAGSO

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), unter deren Dach über 110 Verbände mit etwa 13 Mio. älteren Menschen zusammengeschlossen sind, spricht sich dafür aus, den Kommunen mehr Handlungsspielräume in der Seniorenpolitik zu geben. „Der aktivierenden Kommune kommt bei der Gestaltung der Altenhilfe die Gewährleistungsverantwortung zu, was nicht heißt, dass sie die Trägerschaft für konkrete Angebote ...
» weiterlesen
BAGSO Die Lobby der Älteren


Fachtag „Vielfalt im Alter. Lesben und Schwule in der Senior_innenarbeit“

22.08.2014



Bochum , 25.9.2014 von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr, Haus der Begegnung Am 25. September 2014 veranstaltet die Landeskoordination „Senior_innenarbeit für Lesben und Schwule in NRW“ im Bochumer „Haus der Begegnung“ einen Fachtag unter dem Titel „Vielfalt im Alter. Lesben und Schwule in der Senior_innenarbeit“. Damit ziehen die Landeskoordinator_innen, Carolina Brauckmann und Georg Roth, nach knapp dreijähriger ...
» weiterlesen
Cover Fachtag im Alter 2014


2339 Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis

18.08.2014



Am 10. September 2014 findet die Jurysitzung des Deutschen Engagementpreises statt. Schon jetzt nach Ende der Nominierungsphase ist klar, dass es einen neuen Rekord gegeben hat, nämlich 2339 Nominierungen für den Preis. Die Jury entscheidet in den fünf Kategorien Einzelperson, gemeinnütziger dritter Sektor, Politik und Verwaltung, Wirtschaft sowie dem Schwerpunktthema 2014 »Miteinander der Generationen«.
Für ...
» weiterlesen
Deutscher Engagementpreis 2011


Gewinnung, Qualifizierung und Entwicklung ehrenamtlicher Vereinsvorstände

18.08.2014


Neue Veröffentlichung des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement


Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) beschäftigte sich 2011-2014 mit den zunehmenden Schwierigkeiten der Vereine bei der Besetzung ehrenamtlicher Vereinsvorstände im Rahmen eines von der Robert Bosch Stiftung geförderten Projektes. Die Abschlusspublikation befasst sich mit den aktuellen Herausforderungen bei der Ausgestaltung ehrenamtlicher Vorstandsämter und Ansätzen zur Gewinnung, Qualifizierung und Entwicklung von Vereinsvorständen.
Ein Serviceteil ...
» weiterlesen
BBE